Büro für Architektur, Atriumwohhaus Hirtenberg, Niederösterreich, Architekt DI Lutter ZT GmbH, Österreich

Büro für Architektur, Atriumwohhaus Hirtenberg, Niederösterreich, Architekt DI Lutter ZT GmbH, ÖsterreichBüro für Architektur, Atriumwohhaus Hirtenberg, Niederösterreich, Architekt DI Lutter ZT GmbH, ÖsterreichBüro für Architektur, Atriumwohhaus Hirtenberg, Niederösterreich, Architekt DI Lutter ZT GmbH, ÖsterreichBüro für Architektur, Atriumwohhaus Hirtenberg, Niederösterreich, Architekt DI Lutter ZT GmbH, ÖsterreichBüro für Architektur, Atriumwohhaus Hirtenberg, Niederösterreich, Architekt DI Lutter ZT GmbH, Österreich

Planung Architekt DI Heinz Lutter
Bauleitung Wien-Süd Gemeinnützige Bau - u. Wohnungsgenossenschaft
Mitarbeit Sigrid Haubenberger, Mag Michaela Ruttmann, Mag Monika Steiner
Auftraggeber Wien-Süd Gemeinnützige Bau - u. Wohnungsgenossenschaft
Nutzfläche 36 Wohnungen, Wohnnutzfläche gesamt 2500 m2
Status Realisierung 2002
Fotografie DI Wolfgang Simlinger

Atriumwohnhaus - Hirtenberg, Niederösterreich

Die Form des Grundstückes bestimmt die dreieckige Bebauung des Atriumwohnhauses.
Um den Atriumhof gruppieren sich in 3 Geschoßen die 36 Wohnungen zwischen 55 m2 und 75 m2. Laubengänge erschließen im Atrium alle Wohnungen.
Der Atriumhof ist öffentliche Zone für die Bewohner, ein Ort der Begegnung. Die Erdgeschoßwohnungen verfügen über Gärten, die des ersten Stockes über Terrassen. Das oberste Geschoß springt zurück, wodurch eine umlaufende Terrasse entsteht.
Die Wohnanlage wurde aus Mitteln der niederösterreichischen Wohnbauförderung subventioniert.