Wohnhaus Mollardgasse, Wien 6, Büro für Architektur, Architekt DI Lutter ZT GmbH, Österreich

Wohnhaus Mollardgasse, Wien 6, Büro für Architektur, Architekt DI Lutter ZT GmbH, ÖsterreichWohnhaus Mollardgasse, Wien 6, Büro für Architektur, Architekt DI Lutter ZT GmbH, ÖsterreichWohnhaus Mollardgasse, Wien 6, Büro für Architektur, Architekt DI Lutter ZT GmbH, ÖsterreichWohnhaus Mollardgasse, Wien 6, Büro für Architektur, Architekt DI Lutter ZT GmbH, ÖsterreichWohnhaus Mollardgasse, Wien 6, Büro für Architektur, Architekt DI Lutter ZT GmbH, ÖsterreichWohnhaus Mollardgasse, Wien 6, Systemschnitt,  Büro für Architektur, Architekt DI Lutter ZT GmbH, ÖsterreichWohnhaus Mollardgasse, Wien 6, Büro für Architektur, Architekt DI Lutter ZT GmbH, ÖsterreichWohnhaus Mollardgasse, Wien 6, Büro für Architektur, Architekt DI Lutter ZT GmbH, ÖsterreichWohnhaus Mollardgasse, Wien 6, Büro für Architektur, Architekt DI Lutter ZT GmbH, ÖsterreichWohnhaus Mollardgasse, Wien 6, Büro für Architektur, Architekt DI Lutter ZT GmbH, ÖsterreichWohnhaus Mollardgasse, Wien 6, Büro für Architektur, Architekt DI Lutter ZT GmbH, ÖsterreichWohnhaus Mollardgasse, Wien 6, Büro für Architektur, Architekt DI Lutter ZT GmbH, ÖsterreichWohnhaus Mollardgasse, Wien 6, Büro für Architektur, Architekt DI Lutter ZT GmbH, ÖsterreichWohnhaus Mollardgasse, Wien 6, Büro für Architektur, Architekt DI Lutter ZT GmbH, Österreich

Planung Architekt DI Heinz Lutter
Mitarbeit Mag arch Michaela Ruttmann, Mag arch Nikolaus Michel, Jürgen Depaul Auftraggeber mog. Projektentwicklung GmbH
Nutzfläche ca 4.000 m2
Fertigstellung Juni 2011
Visualisierung Wiener Privatbank SE, Architekt DI Lutter ZT GmbH/
Mag arch Nikolaus Michel
Fotografie Architekt DI Lutter ZT GmbH/Jürgen Depaul

Wohnhaus - Mollardgasse 49-51, Wien 6

Nach den Bebauungsbestimmungen ist eine Blockrandbebauung mit schmalem Innenhof – ohne Qualität – vorgesehen. Als weitaus bessere Lösung wurde mit dem Baukörper an beiden Seiten abgerückt und es wurden sogenannte „Außenhöfe“ hinter den Lochwänden aus Stahlbeton vorgelagert. In dieser Schicht zwischen Lochwand und Hausfassade sind private Freiräume angelegt. Die Balkone erstrecken sich über die gesamte Wohnungsbreite, sodass die Bewohner von Wohnraum und Schlafraum ins Freie treten können.

 

 

Pressemeldung
www.nextroom.at
Architekturzentrum Wien 11/2012
Wohnhaus Mollardgasse (Text Martina Frühwirth)
[mehr...]