Was ist der Shop für Architektur?

die Idee

Architektur prägt die tägliche Wahrnehmung und den öffentlichen Raum – dennoch bleibt eine Auseinandersetzung mit ihr häufig nur auf Fachkreise beschränkt. Allgemein herrscht die Einstellung vor, es handle sich hier um „realitätsfremden, abgehobenen Luxus, der ausschließlich Besserverdienenden vorbehalten sei“. Dies brachte Architekt Heinz Lutter auf die Idee einen Raum zu installieren, in dem Architektur für jeden zugänglich – (be)greifbar, kommunizierbar und verkaufbar – gemacht werden kann.

die Umsetzung

Der Shop für Architektur ist eine moderne Schnittstelle zwischen Fachleuten, Bauobjekt und Kunden. Er stellt einen öffentlichen Diskursraum dar, in dem Fragen um Gestaltung, Technik, Ökologie und Wirtschaft verhandelt werden können und ist zugleich zeitgemäße Beratungsstelle jenseits der Anonymität eines herkömmlichen Architekturbüros.

das Angebot

Der Shop für Architektur bietet Information, Beratung und Unterstützung, wenn es um Fragen der optimalen Bebaubarkeit, um die Überwindung baurechtlicher Hürden, um technische Fragen oder um ästhetische Anregungen geht. Das Erstgespräch ist kostenlos.

der Vorteil
Gegenüber dem herkömmlichen Architekturbüro ermöglicht der Shop für Architektur die maßgeschneiderte Beratung zu fixen Öffnungszeiten ohne Voranmeldung und ohne längerfristige Bindung.

 

 

Der Shop für Architektur gliedert sich in die Funktionsbereiche


Auslage, sie erklärt den Inhalt des Shops, ist sozusagen die Gebrauchsanweisung


Infoboard, es bietet Informationsmaterial und ermöglicht den Kunden sich selbständig zu informieren und den Shop für Architektur zu erkunden


Gesprächsschalter, er dient dem persönlichen Gespräch mit den Kunden und der Beratung bei konkreten Fragen


Bar, sie ist erste Anlaufstelle bei Events und Veranstaltungen